normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Besucher: 27628
Mecklenburg vernetzt
 

Unsere Hofgeschichte

Unser Hof wurde 1853 aus Quetzin ausgesiedelt und an heutiger Stelle erbaut. Aus dieser Zeit stammt auch die Kastanie, die bis heute den Mittelpunkt unseres Bauernhofes bildet.

 

Hofgeschichte

 

Viele Veränderungen und auch verschiedene Besitzer gab es auf unserem Hof im Laufe der Jahrzehnte. Leider sind 1945 beide mit Reet gedeckten, großen Feldscheunen abgebrannt.

 

Hofgeschichte

 

Seit 1991 leben und arbeiten wir auf unserem fast 160 Jahre alten Bauernhof. Drei Generationen schaffen es, Tradition und Moderne auf unserem idyllisch zwischen Wiesen und Wasser gelegenen Hof zu verbinden. Wir haben seit 1991 vieles wieder hergerichtet und auch Neues ausprobiert. Wir, das sind Manuela und Michael. Mit Leib und Seele sind wir beide Landwirte und arbeiten hier und heute an unserem Traum vom wieder in alter Schönheit erstrahlenden Bauernhof. Der Weg ist noch weit, aber die nächste Generation ist bereits mit vollem Eifer dabei. Tino (Landwirt), Robert und Leonie lieben unseren Hof und helfen in den arbeitsreichen Sommermonaten, wo sie nur können.

 

Unser Hof heute

 

Unser Hof heute

 

Aber auch ohne die Erfahrungen und die viele Hilfe im Hintergrund durch unsere Honorationen wären neue Projekte und Ideen oft nicht möglich. Resi, Eva und Martin sind, wenn es eng wird, immer für uns da. Alle zusammen sind wir die Familie Reichelt.

 

Weitere Bilder unserer Hofgeschichte finden Sie [HIER]